HomeAus- & FortbildungFortbildungWirtschaft & Kommunikation

Fortbildungen: "Wirtschaft & Kommunikation"

Wir haben unsere Veranstaltungen in der Annahme gestaltet, dass diese stattfinden werden können. Auf etwaige Maßnahmen werden wir kurzfristig reagieren und Sie informieren. Wirtschaftliche Fortbildungen für Ärztinnen und Ärzte werden natürlich auch weiterhin angeboten.


Fortbildung ist für den ärztlichen Beruf wichtig. Aber nicht nur medizinische Fortbildung ist eine Selbstverständlichkeit und Pflicht, sondern auch Themen wie Mitarbeiter- und Teamführung, Persönlichkeitsbildung, Praxismarketing, Wirtschaft und Steuern, EDV u.v.m.

Für diese Themen greift die Salzburger Ärztekammer auf das Know-how der Salzburger Sparkasse zu und bildet seit Jahren erfolgreich mit dem Salzburger Freiberuflerzentrum die "Bildungspartnerschaft". Hier erwartet Sie auch heuer wieder ein breites Angebot an Fortbildungsveranstaltungen. Diese Veranstaltungen sollen Sie bei Ihrer Tätigkeit als Ärztin/Arzt unterstützen. Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Experten.

Folder Medizinische Abendortbildung/ Wirtschaftliche Fortbildung für Ärztin & Arzt

>>> Anmeldung

 


Seminar: Der Weg in (m)eine Gruppenpraxis

Datum: ACHTUNG NEUER TERMIN:
Mi. 13. Oktober 2021
Uhrzeit: 18.45 - 22.30 Uhr
Ort:

Seminar

DFP: 4 Punkte
Kosten: EUR 55,-

 

Themen und Vortragende

Inhalt:

  • Rechtlichen Grundlagen
  • Kassenrechtliche Voraussetzungen
  • Mögliche Gesellschaftsformen
  • Gründungsvorgang
  • Vertragsgestaltung
  • Berichte aus der Praxis

Referentinnen und Referenten:

  • MR Dr. Christoph Fürthauer,
    Vizepräsident, Obmann der Kurie ngl. Ärzte, ÄK
  • Dr. Hella Spaun,
    1. Obmann-Stv. der Kurie ngl. Ärzte, ÄK
  • KAD-Stv. Mag. Stefan Rauchenzauner,
    Kurie niedergelassene Ärzte, ÄK
  • Dr. Richard Barta,
    Referent Arzt für Allgemeinmedizin, ÄK
  • MR Dr. Walter Arnberger & Dr. Robert Kepplinger,
    Gruppenpraxis „Gynäkologen Dr. Arnberger & Dr. Kepplinger OG“
  • Dr. Lukas Schilchegger & Dr. Gerald Bernlieger,
    „Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin Dr. Schilchegger, Dr. Bernlieger GmbH“
  • Dr. Helmut Hegen, M.B.L.,
    HOSP, HEGEN Rechtsanwaltspartnerschaft, Rechtsanwalt
  • Mag. Isabell Feil,
    Rechtsabteilung, ÄK
  • Mag. Markus Schaller,
    Höllermeier Schaller & Partner, Steuerberater
  • Mag. Bernd Ebner,
    Salzburger Sparkasse, Kundenberater Freie Berufe

&nbs

>>> Hier gehts zur Anmeldung


Seminar: Fallbezogene Literaturrecherche

Datum:

 DO, 10. Juni 2021

Uhrzeit:

18:45-22:30 Uhr

Ort:

Ärztekammer Salzburg,
Faberstrasse 10, 5020 Salzburg
*Begrenzte Teilnehmerzahl

DFP:

4 Punkte

Kosten: EUR 55,-

Themen und Vortragende

  • Wie bekomme ich rasch und zuverlässig heraus, was für meine PatientInnen „state of the art“ ist?
  • Fokus, Identifikation und Bewertung von SR und Leitlinien
  • Fallbeispiel

Noch nie war der Zugang zu medizinischen Informationen so leicht und zugleich so unsicher und verunsichernd. Die Primärliteratur ist unüberschaubar, die Sekundärliteratur (systematische Übersichtsarbeiten, Metaanalysen, Leitlinien) störanfällig und die Tertiärliteratur (z.B. narrative Reviews) mitunter stark von Interessen beeinflusst.
Ziel des Seminars ist es, Hilfestellungen und Tipps zu geben, wie zu bestimmten medizinischen Fragestellungen möglichst rasch eine verlässliche Information gewonnen werden kann. Es geht um seriöse Quellen, barrierefreie Quellen, Suchstrategien und die Bewertung von Informationen.
Es werden Rechercheplattformen wie BMJ Practice, UpToDate, EbM Guidelines, u.a. vorgestellt. Die TeilnehmerInnen sollen nach Möglichkeit ihr eigenes Notebook mitnehmen, um selbst in Datenbanken wie PubMed oder der Cochrane Datenbank zu recherchieren.
Die beiden Vortragenden sind seit Jahren mit Literatursichtung und -bewertung beschäftigt. PD Mag. Dr. Johansson von Seiten der Wissenschaft und Dr. Schuler als praktisch tätiger Arzt und Medizinjournalist.

Referenten

  • Dr. Jochen Schuler
    Niedergelassener Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie
    Mitherausgeber „Der Arzneimittelbrief“

  • Priv.-Doz. Mag. Dr. Tim Johansson, MSSC, MBA
    Institut für Allgemein-, Familien- und Präventivmedizin,
    wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stv. Institutsvorstand

>>>> Anmeldung


Anmeldung zu den Seminaren

Mag. Brigitte Feichtenschlager

Redaktion Ärztezeitung & social media

+43 662 871327-141

+43 662 871327-10

feichtenschlager[at]aeksbg.at

mehr