Kontrast +

Newsarchiv

News Startseite

med.ium 5+6/2020

Urlaubsreisen zu Corona-Zeiten und arbeitsrechtliche Risiken, (Kassen-)Ärztliche Kooperationsformen, Als Experte in der Coronavirus-Taskforce, Saisonales Jobsharing: Unterstützung, wenn sich die PatientInnen verdreifachen, Aktueller Stand COVID-19 Medizin

News Startseite

Sicherheitsregeln werden immer mehr ignoriert

Die Maskenpflicht und die Sicherheitsregeln werden in Ordinationen immer mehr ignoriert. Auch ÖÄK-Vizepräsident Harald Mayer kritisiert, dass Abstand und Hygiene durch das Wegfallen eines verpflichtenden Mund-Nasen-Schutzes ins Hintertreffen geraten würden.

News Startseite

In Salzburgs Spitälern sollen Ärztinnen und Ärzte auch künftig mehr Wochenstunden, als von der EU festgelegt, arbeiten

Mitte 2021 endet das Opt-out. Nun soll diese Ausnahmeregelung in Bezug auf die vorgegebene EU-Richtlinie, die eine maximale Wochenarbeitszeit von 48 Stunden festlegt, verlängert werden, damit weiterhin die Möglichkeit besteht, dass Ärztinnen und Ärzte in Spitälern freiwillig bis zu 60 Stunden…

News Startseite

Liste der SARS-CoV-2-Abstrichnahme-Ordinationen

Für Personen, die keine Verdachtsfälle sind, aber eine PCR-Testung aus verschiedenen Gründen benötigen.

News Startseite

Urlaubsreisen zu Corona-Zeiten und arbeitsrechtliche Risiken

Dieser Beitrag ist sowohl für angestellte Spitalsärztinnen und Spitalsärzte von Interesse als auch für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte als Arbeitsgeber. Unser Rechtsexperte Dr. Johannes Barth klärt auf.

News Startseite

Coronavirus – aktuelle Empfehlungen für Ärzte und Patienten

Update am 12.6.2020:

COVID-19-Visitenteam und PCR bei Verdachtsfällen: Aufgrund der derzeit sehr ruhigen Pandemielage steht das COVID-19-Visitenteam ab 12.6. bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung. Kostenübernahme von SARS-CoV-2-Abstrichen ausschließlich nach vorheriger Absprache mit dem…

News Folgeseite

Wer versorgt nun tausende Spitalspatienten in Salzburg?

SALK-Vertreter gehen davon aus, dass die SALK 75 Prozent der Leistungen, die sie vor der Corona-Krise erbracht haben, erreichen könnten. Die niedergelassenen Ärzte fordern umgehend Gespräche ein, mit der Information, welche Leistungen von den SALK nicht mehr angeboten werden.

News Folgeseite

"COVID-19-Risiko-Attest"

Mit 7. Mai 2020 ist die Verordnung des Gesundheitsministeriums zum COVID-19-Risiko-Attest in Kraft getreten. "Covid-19 Risikoatteste" sollen dazu führen, dass Patienten mit Risikovorerkrankungen von ihrem Arbeitsplatz freigestellt werden und letztendlich der Bund den Verdienstentfall übernimmt.

News Folgeseite

Ländervergleichende Befragung zur Bewältigung der Covid-19 Pandemie

Die Corona-Krise, die damit einhergehenden staatlichen Maßnahmen und die Folgen - wir bitten Sie, an einer Studie teilzunehmen (Dauer ca. 10 Minuten), die untersucht, wie Sie sich in dieser Situation fühlen bzw. gefühlt haben, wie Sie diese bewältigen und was Sie darüber denken.