news Salzburg

Fachärztezentrum Hallein an der A10 – sucht Ärzte & Therapeuten

Das neuartige Konzept stimmt. Unter einem Dach werden viele unterschiedliche medizinische Fachrichtungen zentral vereint. Die neue Immobilie mit perfekter Infrastruktur entsteht für Ärzte von Ärzten als Eigentum und Vorsorge. Machen Sie mit im neuen Netzwerk. Hier geht es zur Anzeige.
Mehr lesenÜberFachärztezentrum Hallein an der A10 – sucht Ärzte & Therapeuten
Anzeige

Medizin populär: Rebellion im Bauch

Was hilft gegen die Rebellion im Bauch? Sodbrennen, Bauchweh, Durchfall und Verstopfung: Was alles dahinter stecken kann, wenn die Speiseröhre rebelliert, der Magen schmerzt, der Darm streikt - und was dabei hilft, um Verdauungsprobleme , die jetzt nach den Zeiten der üppigen Festmahle viele quälen, wieder loszuwerden. Von Mag. Sabine Stehrer
Mehr lesenÜberMedizin populär: Rebellion im Bauch

med.ium - aktuelle Ausgabe

Aus dem Inhalt: Mutterschaftskarenz: Beginn und Dauer – Geltendmachung – Teilung – vorzeitiges Ende – Kündigungsschutz; elektronische Ausbildungsstellenverwaltung sichert eine transparente Dokumentation der Ausbildungszeiten; Registrierkassenpflicht: Keine Verfassungswidrigkeit; Vertreterbörse: Zeitgemäße Vertretersuche und Partner für dauerhafte Kooperationen;
Mehr lesenÜbermed.ium - aktuelle Ausgabe

Registrierkassenpflicht - frühestens ab 1. Mai 2016 wirksam

Der VfGH hat in der Entscheidung vom 9.3.2016 die Verfassungskonformität der einkommenssteuerrechtlichen Bestimmungen über die Registrierkassenpflicht bestätigt. Lediglich beim Termin für die frühest eintretende Verpflichtung zur Registrierkasse (1.1.2016) hat der VfGH festgestellt, dass die Verpflichtung frühestens ab 1.5.2016 eintreten kann.
Mehr lesenÜberRegistrierkassenpflicht - frühestens ab 1. Mai 2016 wirksam

news Österreichische Ärztekammer

IN FUSION: Spitalswesen der Zukunft

Die Liste der Probleme im österreichischen Gesundheitswesen, speziell auch im Krankenhauswesen, ist lang. In der jüngsten Vergangenheit haben sich die Probleme vor allem in den Spitälern verschärft. Bei „IN FUSION“, einer Netzwerk- und Informationsveranstaltung der Bundeskurie Angestellte Ärzte der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) am Freitag in Wien, betonten führende Ärztekammervertreter die überragende Bedeutung einer Gesamtsicht im Gesundheitswesen im Gegensatz zu reiner Ökonomisierung von Planung und Leistungserbringung.
Mehr lesenÜberIN FUSION: Spitalswesen der Zukunft

IN FUSION: Immer mehr Ambulanzbesuche

Trotz aller Bemühungen ist derzeit kein Ende des Zustroms in die Ambulanzen abzusehen: Die Zahl der stationären Patienten in den Krankenhäusern und die Zahl der Ambulanzpatienten steigt. "Wir reagieren auf den Druck. Ein Teil der Sogwirkung in die Ambulanzen ist wohl auch von uns selbst verursacht", sagte Brigitte Ettl, Ärztliche Leiterin des Krankenhauses Hietzing in Wien, am Freitag bei der Vernetzungskonferenz der Bundeskurie Angestellte Ärzte der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) "IN FUSION" in den Wiener Sofiensälen zum Thema "Attraktivierung des Spitalsstandortes Österreich".
Mehr lesenÜberIN FUSION: Immer mehr Ambulanzbesuche

IN FUSION: Spitäler im Würgegriff der Legistik

Die aktuelle österreichische Gesundheitsreform soll auch die heimische Spitalslandschaft verändern. Doch es gibt Hemmnisse. Das über Jahrzehnte aufgebaute Geflecht an Gesetzen und Verordnungen auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebenen verdichtet sich ständig. „Eine Reform macht das nicht einfacher“, sagte am Freitag Renate Wagner-Kreimer, Juristin der Bundeskurie Angestellte Ärzte der Österreichischen Ärztekammer ÖÄK) bei der Informationsveranstaltung „IN FUSION", die sich mit der Attraktivierung des Spitalsstandorts Österreich beschäftigte.
Mehr lesenÜberIN FUSION: Spitäler im Würgegriff der Legistik

IN FUSION: Neues Selbstverständnis – Neue Funktionen für Spitalsärzte gefordert

Viele der in den österreichischen Spitälern tätigen Ärzte sind frustriert. „Der angestellte Arzt schaut oft, wie er irgendwie den Weg in die niedergelassene Praxis gehen könnte. Wir brauchen ein neues Selbstverständnis und ein sinnstiftendes Arbeitsklima“, forderte der stv. Bundeskurienobmann Rudolf Knapp am Freitag bei „IN FUSION“, einer Netzwerk- und Informationsveranstaltung der Bundeskurie der Angestellten Ärzte der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) am Freitag in Wien.
Mehr lesenÜberIN FUSION: Neues Selbstverständnis – Neue Funktionen für Spitalsärzte gefordert

Leitartikel

ARZTSUCHE

ausschreibungen

Fortbildungen

sportärztetage