Kontrast +

Newsarchiv

Ländervergleichende Befragung zur Bewältigung der Covid-19 Pandemie

News Folgeseite

Die Corona-Krise, die damit einhergehenden staatlichen Maßnahmen und die Folgen - wir bitten Sie, an einer Studie teilzunehmen (Dauer ca. 10 Minuten), die untersucht, wie Sie sich in dieser Situation fühlen bzw. gefühlt haben, wie Sie diese bewältigen und was Sie darüber denken.

Im Rahmen einer Initiative der Global Working Group of Salutogenesis führen die Universität Zürich und die Hochschule Luzern in Zusammenarbeit mit Forschungszentren in sieben Europäischen Staaten und Israel eine Studie zur Corona-Krise, den damit einhergehenden staatlichen Maßnahmen (Lock-down) und ihren Folgen durch.
Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Abgefragt wird beispielweise, wie die Maßnahmen der Regierung und Behörden im Nachhinein beurteilt werden, wo man sich während der Restriktionen unterstützt gefühlt hat oder was man für zukünftige, ähnliche Krisen anders oder neu empfehlen würde.
Den Fragebogen finden Sie unter folgendem Link: https://www.surveygizmo.com/s3/5569233/Salutogenesis-survey-Corona-2020.

Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz übermittelt wurde

Rundschreiben der ÖÄK