Kontrast +

Coronavirus – aktuelle Empfehlungen für Ärzte und Patienten

News Folgeseite

Letztes Update am 3.2.2020 (im ärzteinternen Bereich): Neue und aktuelle Version "Vorgangsweise bei 2019-nCoV" der Landessanitätsdirektion, Vorgangsweise insbesondere für niedergelassene ÄrztInnen und für Krankenanstalten.

Zur aktuellen Situation um das Auftreten des neuartigen Coronavirus empfiehlt die Ärztekammer für Salzburg/Kurie niedergelassene Ärzte ihren Mitgliedern, sich der Informationen des Gesundheitsministeriums (inkl. News-Update), sowie im ärzteinternen Bereich (Login) der zusammengefassten Updates der Ärztekammer (inklusive Vorgangsweise für niedergelassene ÄrztInnen und für Krankenanstalten) zu bedienen.

Für weitergehende fachliche Recherchen steht unter anderem die Adresse www.ecdc.europa.eu bzw. die des Robert-Koch-Instituts zur Verfügung.

Meldepflicht: Vom  Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz wurde eine amtliche Meldepflicht für Verdachts-, Erkrankungs- und Todesfälle durch 2019-nCoV erlassen.
§ 1. (1) Der Anzeigepflicht unterliegen: Verdachts-, Erkrankungs- und Todesfälle an …. MERS-CoV (Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus/„neues Corona-Virus“), … Siehe das Rechtsinformationssystem des Bundes

Für interessierte UserInnen liefert Salzburgs Landessanitätsdirektorin Dr. Petra Juhasz  in Form von Zehn Fragen und zehn Antworten zum Coronavirus Daten und Fakten.