Verschärfung der Corona-Maßnahmen ab 17. Oktober

News Startseite News Folgeseite News Startseite

Das Salzburger Covid-Maßnahmenpaket im Detail. Aufgrund der zuletzt vor allem im Tennengau aber auch in weiteren Landesteilen stark steigenden Corona-Infektionszahlen setzt das Land Salzburg nun verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung einer weiteren Ausbreitung.

Foto: Land Salzburg/Neumayr/Leopold 15.10.2020

Im gesamten Bundesland gilt ab Samstag ein Verbot für Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze, egal ob drinnen oder draußen. Ausnahmen gibt es nur für den Profisport und Gruppentraining von Spitzensportlern. Bei Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Plätzen dürfen keine Speisen oder Getränke angeboten werden. Private Feiern außerhalb der eigenen Wohnung sind verboten. Die Schul-Oberstufen ab inklusive der 9. Schulstufe schließen und stellen auf Distance Learning beziehungsweise Home-schooling um. Ein Besuch in Gastronomiebetrieben ist nur mit einer Registrierung möglich, die Sperrstunde um 22 Uhr bleibt aufrecht, ausgenommen sind Gäste in Beherbergungsbetrieben. An Begräbnissen dürfen höchstens 100 Personen teilnehmen. Die geltende Maßnahmen-Verordnung für den Tennengau wird bis 1. November, 24.00 Uhr, verlängert, nur Aus- und Fortbildungsveranstaltungen, bei denen alle Corona-Auflagen eingehalten werden, sind erlaubt.

Die landesweiten Maßnahmen im Überblick

  •     Verschärfte Einschränkungen bei Veranstaltungen
  •     Die Oberstufen der Schulen (ab inklusive der 9. Schulstufe) stellen außer im Pinzgau und Lungau auf Home-Schooling um.
  •     Bei Begräbnissen sind maximal 100 Personen erlaubt.
  •     Alle sollen - wenn möglich - im Home Office arbeiten.

Quarantäne für Kuchl

Für die Tennengauer Gemeinde Kuchl gilt eine allgemeine Quarantäne:

  •     Ein- oder Ausfahrt in die und aus der Gemeinde mit Ausnahme der Grundversorgung (Lebensmittel, Landwirtschaft, Heizmaterial, Einsatzfahrzeuge, Warenlieferung zu Firmen) nicht möglich.
  •     Handelsgeschäfte können offenhalten, allerdings nur für Ortsbürger.
  •     Der Aufenthalt draußen ist auf Bewegung im Freien, Nachbarschaftshilfe und Einkäufe beschränkt.
  •     Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe schließen komplett

Zur detaillierten Presse-Information des Landes Salzburg kommen Sie hier.