Die Antwort der wahren Wissenschaft

News Startseite News Folgeseite News Startseite

Um etwaiger Desinformation vorzubeugen, hat die Österreichische Ärztekammer als Replik auf den Offenen Brief von Sönnichsen einen Faktencheck veröffentlicht. Erstellt haben ihn ExpertInnen von der MedUni Wien sowie des Nationalen Impfgremiums.

Replik und Faktencheck zum Offenen Brief von Sönnichsen

199 Ärztinnen und Ärzte haben sich kürzlich unter Federführung von Prof. Sönnichsen in einem offenen Brief medienwirksam kritisch zum Thema COVID-Schutzimpfung geäußert. In dem genannten Brief werden zahlreiche Behauptungen aufgestellt, die entweder nur halbwahr sind oder aus dem Zusammenhang gerissen wurden.

Um etwaiger Desinformation vorzubeugen, hat uns die Österreichische Ärztekammer als Replik nachfolgenden Faktencheck übersendet, der von der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit erstellt wurde.

In Zusammenarbeit mit folgenden wahren WissenschaftlerInnen:

  • Professor Markus Zeitlinger (Leiter der Univ.-Klinik für Klinische Pharmakologie der MedUni Wien sowie Mitglied der AG Sicherheit des Nationalen Impfgremiums und Mitglied des COVID-19 Therapieboards des Obersten Sanitätsrats)
  • Dr. Monika Redlberger-Fritz (Zentrum für Virologie der MedUni Wien sowie Mitglied des Nationalen Impfgremiums) sowie
  • Dr. Rudolf Schmitzberger (Leiter des ÖÄK-Impfreferates).

Jetzt lesen: Faktencheck der ÖÄK