Patientenverfügung

Mit einer Patientenverfügung treffen Sie Vorsorge für den Fall, dass Sie krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage sein sollten, Ihren Willen als Patient zu fassen beziehungsweise Ihren Willen selbst zum Ausdruck bringen zu können.

Im Rahmen einer Patientenverfügung halten Sie schriftlich fest, welche medizinischen Maßnahmen zur Lebenserhaltung, -verlängerung und Schmerzlinderung Sie ablehnen. Zudem haben Sie die Möglichkeit Ihre Angehörigen und behandelnden Ärzte über Ihre persönliche  Einstellung zum Leben, zu Ihrer Gesundheit und Krankheit, etc. zu informieren.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Salzburger Patientenvertretung.