NEWS

Information zur Kammerumlagenreform 2019

Am 14. Juni wurde in der Kammervollversammlung eine Umlagenreform beschlossen, welche am 1.1.2019 in Kraft treten wird. Details zu Bemessungsgrundlage, Umlagenfreibetrag und Sondergebühren finden Sie hier.
Mehr lesenÜberInformation zur Kammerumlagenreform 2019

Knochen: Aufgaben, Erkrankungen, Schutz

Welche Aufgaben erfüllen unsere Knochen? Woran erkranken unsere Knochen häufig? Wie können wir unsere Knochen schützen? Mit ausführlichem Kommentar von Sportarzt Dr. Sinnißbichler
Mehr lesenÜberKnochen: Aufgaben, Erkrankungen, Schutz
Anzeige

AVOS baut die Nichtraucher-Schulungen kräftig aus

Die Initiative „Salzburg rauchfrei“ bietet ab dem 19. September in der Stadt Salzburg, erstmals jeweils um 09.30 Uhr Vormittagstermine an. Die regulären Schulungen am Abend starten wieder: In der Stadt Salzburg und in Schwarzach, jeweils ab dem 07. November um 18.00 Uhr
Mehr lesenÜberAVOS baut die Nichtraucher-Schulungen kräftig aus

#wirsinddiezukunft

Konferenz der Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung Freitag, 28. September 2018 25hours Hotel Lerchenfelder Str. 1–3, 1070 Wien von 16:30 bis 20:00 Uhr Die Teilnahme ist kostenlos.
Mehr lesenÜber#wirsinddiezukunft

ausschreibungen

news Österreichische Ärztekammer

Ärztekammer bedauert geplante Ablöse von HV-Chef Biach

ÖÄK-Spitze betont äußerst konstruktive Zusammenarbeit mit HV-Chef

Die ÖÄK-Spitze zeigte in einer ersten Reaktion auf die geplante Ablöse von Hauptverbandschef Biach Unverständnis: „es ist sehr bedauerlich, dass man einen ausgewiesenen Experten und Kenner des Gesundheitswesens wie Alexander Biach nicht mit einer Führungsaufgabe betraut", sagte ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres.

Die Zusammenarbeit mit der Ärztekammer war äußerst konstruktiv, man hätte wichtige Projekte gemeinsam umgesetzt und einige andere befänden sich gerade in der Pipeline. Man hätte mit Biach nicht immer einer Meinung sein müssen, denn die gute Gesprächsbasis und seine fachliche Kompetenz hätten immer zu einer für alle Seiten tragbaren Lösung geführt, meinte Szekeres. Auch ÖÄK-Vizepräsident und Bundeskurienobmann niedergelassene Ärzte, Johannes Steinhart, streute dem HV-Chef Rosen: „Die Finanzierung der Lehrpraxen, die Umsetzung der e-Medikation waren zwei Beispiele für jahrelang verzögerte Projekte, welche unter der Ägide von Biach schnell und gemeinsam verwirklicht werden konnten. Wir schätzen die fachliche Kompetenz und Ergebnisorientierung von Alexander Biach und würden seinen unaufgeregten und fairen Diskussionsstil auch in Zukunft sehr zu schätzen wissen", betonte Steinhart abschließend.


arztsuche

Leitartikel

Aktuelle Tweets der ÖÄK

Fortbildungen