NEWS

MEDIZIN populär: Knochen: Aufgaben, Erkrankungen, Schutz

Welche Aufgaben erfüllen unsere Knochen? Woran erkranken unsere Knochen häufig? Wie können wir unsere Knochen schützen? Mit ausführlichem Kommentar von Sportarzt Dr. Sinnißbichler
Mehr lesenÜberMEDIZIN populär: Knochen: Aufgaben, Erkrankungen, Schutz
Anzeige

Ordinationsevaluierung 2019

Startschuss für die zweite verpflichtende Evaluierung aller in Salzburg gemeldeter Ordinationen fällt im März 2019; INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN: >>Dienstag, 20. November 2018, 19 Uhr, Salzburg Stadt Hörsaal II. Medizin >>Dienstag, 27. November 2018, 19 Uhr, St. Veit / Pongau Klingelbergsaal
Mehr lesenÜberOrdinationsevaluierung 2019

Radiologie Pinzgau - erneute Stellungnahme

„Um eine schnelle Lösung für die Pinzgauer Bevölkerung herbeizuführen, wäre es am einfachsten und am vernünftigsten, von Seiten der SGKK die radiologische Kassenstelle in Zell am See, gerne auch als Gruppenpraxis mit Dependancen in Saalfelden und Mittersill, wieder auszuschreiben und umgehend nach zu besetzen.“
Mehr lesenÜberRadiologie Pinzgau - erneute Stellungnahme

Influenza Impfaktion 2018

Von 1. Oktober bis 31. Dezember läuft wieder die Influenza-Impfaktion. Um die Durchimpfungsrate in Salzburg zu erhöhen, können sich heuer alle Versicherten ab 60 Jahren auf Kosten der SGKK impfen lassen.....
Mehr lesenÜberInfluenza Impfaktion 2018

ausschreibungen

news Österreichische Ärztekammer

Ärztekammer bedauert geplante Ablöse von HV-Chef Biach

ÖÄK-Spitze betont äußerst konstruktive Zusammenarbeit mit HV-Chef

Die ÖÄK-Spitze zeigte in einer ersten Reaktion auf die geplante Ablöse von Hauptverbandschef Biach Unverständnis: „es ist sehr bedauerlich, dass man einen ausgewiesenen Experten und Kenner des Gesundheitswesens wie Alexander Biach nicht mit einer Führungsaufgabe betraut", sagte ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres.

Die Zusammenarbeit mit der Ärztekammer war äußerst konstruktiv, man hätte wichtige Projekte gemeinsam umgesetzt und einige andere befänden sich gerade in der Pipeline. Man hätte mit Biach nicht immer einer Meinung sein müssen, denn die gute Gesprächsbasis und seine fachliche Kompetenz hätten immer zu einer für alle Seiten tragbaren Lösung geführt, meinte Szekeres. Auch ÖÄK-Vizepräsident und Bundeskurienobmann niedergelassene Ärzte, Johannes Steinhart, streute dem HV-Chef Rosen: „Die Finanzierung der Lehrpraxen, die Umsetzung der e-Medikation waren zwei Beispiele für jahrelang verzögerte Projekte, welche unter der Ägide von Biach schnell und gemeinsam verwirklicht werden konnten. Wir schätzen die fachliche Kompetenz und Ergebnisorientierung von Alexander Biach und würden seinen unaufgeregten und fairen Diskussionsstil auch in Zukunft sehr zu schätzen wissen", betonte Steinhart abschließend.


arztsuche

Leitartikel

Aktuelle Tweets der ÖÄK

Fortbildungen