Prüfungstermine 2017

Novelle der Prüfungsordnung - ab 1.7.2013

44 anrechenbare Ausbildungsmonate reichen für die Zulassung zur Facharztprüfung

 

Die Österreichischen Ärztekammer hat in ihrer Vollversammlung am 21.6.2013 eine Novelle zur ÖÄK-Prüfungsordnung beschlossen, die mit 1.7.2013 in Kraft tritt. Die wesentlichen Änderungen:

  1. Letzte mündlich kommissionelle Prüfung

    Die Anzahl der Prüfungsantritte wurde für alle Arztprüfungen auf 5 Antritte begrenzt. Der letzte Antritt wird in Form einer mündlich, kommissionellen Prüfung abgehalten. Für KandidatInnen, die bereits vor dem 1.7.2013 zur Arztprüfung angetreten sind, gilt als ERSTER Antritt, der Antritt , der nach dem 1.7.2013 erfolgt.
     
  2. 44 anrechenbare Ausbildungsmonate für die Zulassung zur Facharztprüfung erforderlich

    44 anrechenbare Ausbildungsmonate tunlichst im Hauptfach (bislang 56 anrechenbare Ausbildungsmonate),  sind ab 1.7. Zulassungsvoraussetzung zum Antritt zur Facharztprüfung.  Tunlichst im Hauptfach ist ein Hinweis für die KandidatInnen, dass ein Antreten zur FAP erst dann angeraten wird, wenn eine überwiegende Hauptfach-Ausbildungszeit absolviert wurde. Kandidaten werden aber auch zur Prüfung zugelassen, wenn sie die 44 anrechenbaren Monate nachweisen können, und diese Monate nicht überwiegend im Hauptfach absolviert haben.
     
  3. Antrag auf Anrechnung von Ausbildungszeiten im Ausland

    Wird vom Antragsteller auf die Zulassung zur Arztprüfung auch ein Antrag auf Anrechnung von ausländischen Ausbildungszeiten eingebracht, kann die Zulassung zur Prüfung VORBEHALTLICH der Anrechnung der beantragten Zeiten erteilt werden. Werden diese beantragten Zeit nicht vor dem Prüfungstermin im erforderlichen Ausmaß angerechnet, dann erlischt die vorbehaltlich ausgesprochene Prüfungszulassung.

 

Die konsolidierte Prüfungsordnung finden Sie unter: www.arztakademie.at/pruefungsordnung

Anmeldung und Termine zur Facharztprüfung

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia MATZEK

Sekretariat - Präsidium; Terminkoordination, Ärzteausbildung,
Gutachter, Betreuung "Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin und Facharzt"

 

0662/871327-112

matzek@aeksbg.at

Vor Einreichung zur entsprechenden Prüfung setzen Sie sich bitte mit unserer Mitarbeiterin Frau Matzek in Verbindung.